03
JUL
2017

Business für Kreativschaffende – Seminar der MFG Akademie am 21. Juli 2017

Verfasst von :
Kommentare : 0

21. Juli 2017 · 10 – 18 Uhr

Betriebswirtschaftslehre ist selten das Top-Thema für Kreativschaffende. Hier wird Teilnehmern aus der Kultur und Kreativwirtschaft der Zugang zu den betriebswirtschaftlichen Aspekten anhand konkreter Umsetzungsbeispiele erleichtert. Anfänger in der BWL nutzen nach einer kurzen Verortung der BWL in den Wirtschaftswissenschaften und den theoretischen Grundlagen ihre neuen Erkenntnisse direkt. Sie bearbeiten Themen wie Unternehmensgründung und Geschäftsmodelle, Finanzierung und Finanzplan, den Nutzen ausgewählter Systeme sowie Marketing- und Rechnungswesen-Grundlagen an praktischen Beispielen aus der Agentur- und Games-Branche.

Das Seminar behandelt insbesondere Grundlagen und richtet sich an Kreativschaffende, Freelancer und Gründer sowie kleine Unternehmen aus der Kreativwirtschaft.

Referent:  Jan Reichert, kr3m, media GmbH, Karlsruhe

Programm
• Unternehmensgründung, Rechtsformen
• Finanzierung, Insolvenz (und deren Vermeidung)
• ERP und CRM-Systeme
• Grundlagen des Rechnungswesens
• Geschäftsmodelle in der Agentur- und Gamesbranche
• Marketing-Grundlagen
• Erstellung eines Finanzplans (GuV) in Excel

Die Anmeldung ist bis zum 14. Juli 2017 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Die Teilnahmegebühr beträgt 95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen), ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende: 45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen).
Veranstalter ist die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mit dem C-HUB Kreativwirtschaftszentrum Mannheim.
Veranstaltungsort ist das C-HUB Kreativwirtschaftszentrum, Hafenstraße 25-27 in 68159 Mannheim.

 

Hinterlasse eine Antwort

*

captcha *