_MG_3524 1_slider

C-HUB_Logo.
Am Verbindungskanal in der Hafenstraße – zwischen Quartiersplatz und dem Speichergebäude der Kaufmannsmühle – steht das modernste Kreativwirtschaftszentrum der Stadt Mannheim.
Das C-HUB gehört zur CREATIVE COMMISSION MANNHEIM. Betreiberin ist die mg: mannheimer gründungszentren gmbh.

In diesem Zentrum haben sich über 50 Unternehmungen aus acht Teilmärkten der Kreativwirtschaft niedergelassen, die meisten davon sind Existenzgründungen. Neben flexiblen Büroflächen finden sich im Gebäude Besprechungsräume, Lagerräume, Tagungsräume, ein Empfangsbereich sowie eine Kunstgalerie und eine Gastronomie (im Nebengebäude). Die Gebäude verfügen über eine hochwertige technische Ausstattung, Betonkernaktivierung und eine moderne, lichtdurchflutete Architektur. Insgesamt stehen rund 4.284 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung, wovon ca. 3.341 Quadratmeter Bürofläche sind und 943 Quadratmeter auf die Galerie entfallen.

Das C-HUB ist seit Juli 2015 in Betrieb und mit über 150 Akteuren inzwischen voll besetzt.
Die Mietpreise liegen zwischen 7,50 und 9,50 €/qm netto, zzgl. Nebenkosten.

Die Stadt Mannheim setzt mit diesem Gebäude ein Zeichen der Wertschätzung für kreativwirtschaftliche Akteure in der Stadt Mannheim. Die Förderung der Kreativwirtschaft wurde als Fokus städtischer Wirtschaftsförderung identifiziert.

Im direkten Umfeld des neu entstehenden Kreativwirtschaftszentrums befinden sich die Popakademie Baden-Württemberg und das Existenzgründungszentren für die Musikbranche, der Musikpark Mannheim. Die  MUSIC COMMISSION MANNHEIM ist ebenfalls in der Hafenstraße angesiedelt.