05
OKT
2015

Veranstaltungen im Herbst

Im Oktober finden gleich eine ganze Reihe von interessanten Veranstaltungen im C-HUB Kreativwirtschaftszentrum Mannheim statt.

Hier findet Ihr eine Auswahl der kommenden Highlights:

_________________________________________________________________________

Einladung 15.10.2015

Frauenwirtschaftstage zu Gast im C-HUB

Die jährlich stattfindenden  Frauenwirtschaftstage, welche vom Ministerium der Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg unterstützt werden,  sind eine landesweite Aktion für Gleichstellung.

In diesem Jahr bietet der Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt Mannheim Gelegenheit im Rahmen der Veranstaltung

Kreative Mannheimer Unternehmerinnen

am 15. Oktober 2015
17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
im C-HUB, Konferenzraum C-CON
Hafenstraße 25-27, Mannheim

vier  Unternehmerinnen mit ihren spannenden  Ideen und Angeboten aus den verschiedensten Bereichen der Kreativwirtschaft kennenzulernen.

Es stellen sich vor:

Christiane Bonkart, Love me Cake, Online-Shop für frische Low Carb Produkte
Heike Katzenberger, monte miau, Maßschneiderin
Petra Stamm, STOFFWECHSEL Gallery, Projektierung, Konzeption und Umsetzung von Streetart
Jacqueline Yildirim, JACQ. GmbH, Spinal Biomechanical Cushioning Shoes

Seid auch gespannt auf unsere Podiumsdiskussion „Von der kreativen Idee zur Existenzgründung“, welche natürlich auch die Möglichkeit zu einem regen Austausch bietet.

Das neueröffnete Mannheimer Kreativwirtschaftszentrum  C-HUB kennenlernen? Auch dieses ist an diesem Abend möglich. Im Anschluss an die Veranstaltung findet eine Rundgang durch das C-HUB statt.

Anmeldungen bitte per E-Mail an:
Anett Jakob-Jüngling, Stadt Mannheim, Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung

Informationen zu den Frauenwirtschaftstagen 2015

_________________________________________________________________________

Das Bild als Gegenüber – Interregionaler Dialog mit dem Ruhrgebiet

„Das Bild als Gegenüber“ ist der erste Schritt einer mehrjährigen Kooperation zwischen dem C-HUB Kreativwirtschaftszentrum Mannheim und dem european centre for creative economy (ecce) in Dortmund. Dabei sollen Akteure aus den Kreativregionen Rhein-Neckar und Ruhr besser vernetzt und ihnen neue Märkte erschlossenen werden. Gezeigt werden Arbeiten von Max Beck, Saskia Fischer, Pia Kintrup, Vladimir Wegener und weiteren Studierenden der Folkwang Universität der Künste in Essen, die den Dialog eröffnen: Untereinander, zum Publikum und zwischen den Regionen.

Vernissage: Fr. 16.10.2015 // 19 Uhr
Finissage: So. 15.11.2015 // 16 Uhr
Ausstellung bis 15.11 // Mo.–Fr. 9 – 17 Uhr

 

Zur OFF//FOTO:

Zeitgenössische fotografische Positionen in der Metropolregion

OFF//FOTO wird erstmals 2015 von den vier Mannheimer Kunsträumen Einraumhaus c/o, Strümpfe – The Supper-Artclub, Ten Gallery und Uhland Atelier organisiert.

Mannheim und die Metropolregion Rhein-Neckar sind als Standort für den künstlerischen und wissenschaftlichen Diskurs der Fotografie eine wichtige Zentrale geworden. Die Einsatzbereiche des Mediums sind vielseitig – das Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg und Zephyr – Raum für Fotografiezeigen international renommierte Künstler, während Ausstellungsräume der freien Szene eher aktuelle, junge Tendenzen ins Display rücken.

OFF//FOTO möchte mit seiner Ausrichtung dieses enorme Potential in einem kontinuierlichen jährlichen Modus neben dem alle zwei Jahre stattfindenden Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg sichtbar machen und auf eigenständigem Niveau reflektieren. OFF//FOTO dient der Förderung der künstlerischen Fotografie und hat das Ziel, Mannheim und die Metropolregion Rhein-Neckar als Ort für Fotografie dauerhaft zu stärken.

An 17 Orten werden 22 Ausstellungen gezeigt. Der Eintritt ist frei.

Informationen und Programm OFF//FOTO 2015

_________________________________________________________________________

refugeehacks

Refugee {Hacks} am 17.10.2015  im C-HUB

Inspiriert von Anke Domscheit-Berg haben die Aktivisten von Hackerstolz spontan beschlossen, dass sie einen Teil dazu beitragen möchten, aus ihrer Heimat vertriebene Menschen in Deutschland willkommen zu heißen und ihnen zu helfen.
Daher haben sie am 17. Oktober 2015 sehr spontan das Event Refugee{Hacks} ins Leben gerufen und freuen sich über alle Unterstützer, die sich an dieser tollen Aktion und großartigen Idee gerne beteiligen wollen, egal ob Coder, Designer, Aktivist, Presse oder Caterer.

Diesmal geht es um etwas größeres als nur Preise zu gewinnen, nämlich innerhalb kürzester Zeit Ideen zu entwickeln, die bei der Integration und beim Zusammenleben der Menschen helfen. Mehr Informationen bekommt ihr auf unserer Webseite.

Bitte registriert euch kurz über diese Formular.

Der Hackathon findet zeitgleich im zeitraumexit und im C-HUB Kreativwirtschaftszentrum statt.
Treffpunkt für alle TeilnehmerInnen ist um 9 Uhr im zeitraumexit.

Veranstalter: Hackerstolz e.V.

_________________________________________________________________________

_MG_0863

C-HUB goes NACHTWANDEL 2015

Gemeinsam mit dem Kulturamt und der Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt Mannheim als Mitveranstalter sowie mit Unterstützung des Stadtmarketing Mannheim und des Oberbürgermeisters veranstalten das Quartiermanagement Jungbusch und Laboratorio17 wieder das beliebte Kunst- und Kulturfest im Jungbusch, das im letzten Jahr fast 30.000 Besucher in Mannheims ehemaligen Hafenviertel lockte. 2014 beteiligten sich über 800 Kreative, die 90 verschiedene Programmpunkte an über 50 verschiedenen Lokalitäten boten.

Der diesjährige Nachtwandel wird am Freitag, 23. Oktober und Samstag, 24. Oktober 2015 von 19.00 bis 24.00 Uhr stattfinden.

Das C-HUB wird in diesem Jahr zum ersten Mal als Programmpunkt am Nachtwandel teilnehmen. Die Showrooms im Erdgeschoss des Kreativwirtschaftszentrums werden an beiden Tagen geöffnet sein. Im C-CON werden Filme gezeigt, vor dem Port25 finden die BesucherInnen einen Kunstautomaten, von dem man sich seine Wünsche erfüllen lassen kann und auf dem Steg über dem Verbindungskanal steht eine große Live-Bühne für Comedy, Slam Poetry und Musik…

In bester Zusammenarbeit mit Organisationen aus dem Quartier, städtischen Dienststellen und Unternehmen der Nachbarschaft konnte sich der „Nachtwandel im Jungbusch“ in zwölf Jahren zu einem bedeutenden Kulturereignis in der Stadt und der Region entwickeln. Gleichermaßen bleibt der Nachtwandel aufgrund des großartigen bürgerschaftlichen Engagements im Stadtteil Jungbusch verankert.

Kreativität, Weltoffenheit und Vielfalt bleiben seine Markenzeichen, die stimulierend nach innen und außen wirken.

Informationen und Programm Nachtwandel 2015

_________________________________________________________________________

bbday_header1_2358x1958px_300ppi Kopie

DIE WELT VERÄNDERT SICH. MEHR DENN JE.
Radikale Herausforderungen verlangen nach innovativen Lösungen.

Und hier findest Du sie. Nutze den Business Design Day zu Deiner persönlichen Entwicklung. Entdecke Unkonventionelles. Lerne Neues. Lass Dich inspirieren von erfolgreichen Experten und Praktikern.

Business Design, Design Thinking, Blue Ocean Strategy, Business Model Innovation, Visual Thinking, Lean Startup, Human Centered Design, Customer Experience, …

IDEEN & INSPIRATION
Manchmal braucht es nur den richtigen Anstoß, den entscheidenden Impuls und dann ist es gar nicht so schwer. Mit lebendigen Vorträgen und Workshops bewegen wir dein Unternehmen nicht nur zu neuen Ideen, wir geben den Startschuss und du gehst mit neuer Energie und frischen Impulsen ins Rennen.

STRATEGIEN & LÖSUNGEN
Wenn es um deine Strategie geht, solltest du mehr tun, als das Bestehende einfach fortzuführen. Du musst schneller, flexibler und anpassungsfähiger werden. Es ist an der Zeit, deinen Werkzeugkasten für die Strategiearbeit aufzufrischen, eine neue Richtung einzuschlagen, neue innovative Lösungen zu finden.

TOOLS & METHODEN
Du willst dein Unternehmen agiler machen? Schneller greifbare Ergebnisse erzielen? Neue Kompetenzen aufbauen und effektive Methoden & Tools kennen lernen? Erlebe Funktionsweise und Einsatzgebiete neuer, kreativer Ansätze und Werkzeuge. Für dich und deine Mitarbeiter. Direkt umsetzbar.

Programm und Anmeldung zum Business Design Day 2015

_________________________________________________________________________